Samstag, 20. August 2011

Urlaubsauftakt!

Ein feiner früher Feierabend, ein frühes Zuhausesein, ein schnelles nochmal-los!
In Sarstedt waren wir, ein bisschen hirnlos herumtoben am und im Wasser. Cebi war ein Arsch und hat Nina ein gemeines Loch in den Kopf getackert, sie stand nur da und hibbelte ein bisschen, er stand daneben. Und hackte ihr spontan aus irgendwelchem Überprungsschwachsinn in den Kopf. Sie hat ihn anschliessend vermöbelt und auch von mir gab es ein gewaltiges Donnerwetter. Er kann ja hochdrehen und toben und rennen und aufgeregt sein, aber mit eeeetwas Selbstbeherrschung! Ist alt genug!
Zum Abregen sind wir ein paar Minuten im See herumgeschwommen, Cebi, Gelb und ich. Da hatten wir uns angestrengt und wieder abgeregt. ;)
Ein bisschen im verwilderten Naturschutzgebiet sind wir auch noch herumgestromert, ich habe cooles Getier und seltsame Steine gesehen.
Herrlich, wenn doch nur jeder sogenannte Sommertag so wär. :)

Nina's looking

In Deckung!!

Äh... ja...

uhm... also...

Ja, da wird's tief!

Schnell weg

Was gibt es denn da?

Ein Happy-Gelb

Cebi inne Wiese

Wasserspaß

Ulkiger Norb

Grünzeugs

Gelb in Stein

Gänse?

Sternfleck-Köter

Glotzdogge

Das beglotzten sie

Er ist so cool. :)

Cebi ist ein Kletterexperte

In der Wildnis haben wir gechillt

Die Marienburg war zu sehen

Eine Libelle hab' ich entdeckt

Grashüpfer haben sich gesonnt


Blaue Libelle

*ratz*

Kommentare:

  1. ANNA sagt: *schnief* ... ICH muss gleich aufs Felde... Ich vermiss euch total! Manno!

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Bilder von eurem schönen Ausflug. Wir hoffen der Nina geht es gut.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen