Samstag, 31. Dezember 2011

Zum letzten Mal am roten Berg

...zumindest für dieses Jahr.
Gemein fand ich, dass die Sonne schien, als ich mich ausgehfertig machte und sie verschwunden war, als ich wirklich draussen war. Stattdessen Schlamm, Wiese, Holzstämme. Wir haben das Beste daraus gemacht und nach drei Stunden durch den Wald und über neue Wege eiern, ist auch ein gelber Hund mal chillig und müde. ;-)
Ich hab jetzt ab meiner Lieblingsstelle am roten Berg einen quasi-Rundweg auf dem Schirm, noch nicht ganz so, wie ich mir das vorstelle, weil ich doch ein Wegstück doppelt laufen muss um wieder ans Auto zu kommen, aber des passt scho.

Hoch über'n Dächern von Sibbesse

Hinein ins Abgeholzte

So find ichs niedlich

Er ist ja soooo ein Könner

Und die klugen Gesichtsausdrücke

...die beherrscht er. ^^

Herbst statt Winter.

Neue Wege sind wir begangen.
..haben wir begangen? *hmmm*

Und Norbert's Fangemeinde rastet aus!!!
An der Hammersteinhütte

Unser krummer und schiefer Rückweg


Morgens halb 10 auf'm Hundesofa...

video

Mittwoch, 28. Dezember 2011

Shooting Emil und Lilly

Heute war Corinna mit ihrem Puggle Emil und seiner Freundin Lilly bei mir. In Lilly bin ich ja ein wenig verliebt, ein sehr smarter Hund!
Schaut selbst, ich hoffe, die Bilder gefallen. :)




















Outtake, Jaimy riecht immer an mir, da will ich nicht sitzen,
findet Emil...

^^


Sonne an der Innerste




Von wegen Winter, in der letzten Dezemberwoche des Jahres gibt's es fein Sonne für die Seele. Was will man denn mehr? Ein bisschen mehr Trockenheit, so generell, wär schon ganz cool. Ich mag ja Matsch, aber nur im Sommer und auch dann nicht auf'm eigenen Hof... ;)
Was soll's, mich fragt ja niemand. An der Innerste war es jedenfalls herrlich, die Hunde waren fein artig und durften gut Spaß haben. Mehr solcher Tage bitte!! *bestell*


Kalli hat Erde im Mund

Uuuuh...

...menno, er hat's schon wieder gemacht... *bwaaah*

Vorsicht, der rasende Kalli

Die Dogge buddelt doch nicht.

Niemals!

Gelb isst einen Grashalm.

Gelb betet die Sonne an, oder so.
Aus der Kategorie:
Erkläre dieses Bild...


Sonntag, 25. Dezember 2011

Vogelperspektive






Nun konnt' ich heute endlich mal deutlich höher stehen, als die Hunde sitzen und freute mich. Sie gucken ja auch niedlich, aber iiiirgendwas stört mich an der Perspektive. Von den "kleinen Hunden" find ich die von-oben-Bilder ja eigentlich schon cool, da reichts ja auch, wenn ich normal am Boden steh' und sie vor mir sitzen. Mit dem Großformat-Cebi ging das ja eher nicht... aber so bin ich trotzdem auch nicht so recht zufrieden. Hmmmm...

Samstag, 24. Dezember 2011

Weihnachtsründchen in Garbsen

 Nach Feierabend ging's ein bisschen in Garbsen herumstromern, bevor es nachmittags zu meinem Opa ging.
Der Kalli zog es massiv vor, irgendwo in Grafelde zu bleiben, der Rest hatte aber gut Spaß. :)
Sie haben heute gleich ihre neuen grünen Wichtel-Halsbandmarken umgehabt und haben ein bisschen vor sich hingeklappert. ;-)


Wann gab es denn wohl das letzte Mal einen
Regenbogen an Heiligabend?!
Cebi mit grüner Marke ;)

Nina vorm Regenbogen

Die Klapperköter an einer Mauer

...und selbige vorm Regenbogen

Das Stöckener Kraftwerk

Was möchte die Dogge?

Sich mal ordentlich...

...wälzen.

Um gleich danach eine Total-Entgleisung
zu bekommen...

Cebi ist in Echt nur ein Typ im Doggenkostüm,
hier sieht man, dass man den Kopp abnehmen
kann *gg*

Und abends zu Hause schien Gelb den Kalli vermisst zu haben.