Mittwoch, 28. Dezember 2011

Sonne an der Innerste




Von wegen Winter, in der letzten Dezemberwoche des Jahres gibt's es fein Sonne für die Seele. Was will man denn mehr? Ein bisschen mehr Trockenheit, so generell, wär schon ganz cool. Ich mag ja Matsch, aber nur im Sommer und auch dann nicht auf'm eigenen Hof... ;)
Was soll's, mich fragt ja niemand. An der Innerste war es jedenfalls herrlich, die Hunde waren fein artig und durften gut Spaß haben. Mehr solcher Tage bitte!! *bestell*


Kalli hat Erde im Mund

Uuuuh...

...menno, er hat's schon wieder gemacht... *bwaaah*

Vorsicht, der rasende Kalli

Die Dogge buddelt doch nicht.

Niemals!

Gelb isst einen Grashalm.

Gelb betet die Sonne an, oder so.
Aus der Kategorie:
Erkläre dieses Bild...


Kommentare:

  1. Kommt gut ins neue Jahr. Hoffentlich knallt´s nicht so laut. Für 2012 wünschen wir euch Gesundheit, Glück und viele neue Erlebnisse.
    Liebe Grüße von Emma, Lotte und Frauchen

    AntwortenLöschen
  2. Wieder eine tolle Fotogeschichte von einem tollen Spaziergang. Wünsch euch in 2012 viele davon und uns jedesmal die Fotos dazu.

    Habt es gut, bleibt gesund und fröhlich.
    Das wünschen euch das BamBam und sein wirrköpfiges Frauchen.

    AntwortenLöschen