Donnerstag, 24. Oktober 2013

Kiel meets Koberg meets Grafelde @ Wildpark

...und zwar im Wildpark Lüneburger Heide!
Marie wollte schon lange mal Carmen und ihren Catahoula Amok kennenlernen, ich wollte beide treffen und so einigten wir uns auf den Wildpark. :)
Das war klasse!
Ich finde es hammermäßig, dass jeder meiner Besuche dort immer noch einmal cooler wird, als der davor!
Also, ich erzähl' nochmal... beim ersten Wildparkbesuch mit Gelb (Hier zu lesen) war sie super-anstrengend, ich war bisschen frustriert. Beim nächsten Mal, als ich spontan im Park war, war es schon viel chilliger und ich hatte mich gefreut (Das gibt's hier) und diesesmal hatte ich mein persönliches Highlight. :)

Wir sind mit 7 Hunden ganz gemütlich von Gehege und Gehege gewandert, haben geguckt, angefasst, diskutiert und uns gefreut.
Das erste Rehgehege sollte man laut Schild lieber mit Hunden umgehen, weil die haben Lütte und sind deswegen extra-aggro. Haben wir gemacht, am Zaun standen aber auch Rehe und guckten. Gelb machte einen Satz, das Reh lief weg. Das störte mich kurz, wir standen da ein wenig, Gelb aklimatisierte sich und ich fands wieder ok.
Wir haben Schweine angeguckt, angefasst und die Hunde haben sie berochen. Auch das G. Cebi findet jedes Tier interessant, guckt es nich an, würde es aber eher nicht anbeißen wollen. Gelb eben schon eher und drum freue ich mich über alles, was sie anguckt, ohne zu übertreiben.
Insgesamt war sie echt entspannt, hatte selten eine gerunzelte Stirn und fand das Meiste bloß spannend. Zwerghühner möchte sie zB fressen, große Hühner nur angucken. ;)

Es gibt ja noch ein zweites Rehgehege. Da waren die Rehe anders, wir gingen rein, die Rehe kamen angelaufen. Gelb war fast nicht angespannt, auch nicht, als ein Reh nah kam um zu checken, ob ich Futter hab. Carmen hat mir eine Packung Futter gekauft :) ich hab Rehe gefüttert und Cebi und Gelb. Gelb und ein Reh haben aus meiner Hand gefuttert, zusammen. :) HOAH, ich hätte weinen können, weil ich es sooooo toll fand. Gelb, Futter, potentielle Opfer-Rehe und kein Stress. Wie arschcool is'n das?! Ich war baff!!

Marie kann das mit ihren Angeber-Hunden natürlich auch *lach* und Carmen wurde in die Hand gezwickt. :-D
Den Rest Futter wollte ich gern noch verfüttern, eine Handvoll ging noch, aber danach war es für Gelb zu viel und zu nah. Sie wurde bisschen hektisch und wir gingen dann weiter. Das war super, überall Rehe und ein liebes G. *freufreu*

Den Rest Futter haben später die Wildschweine bekommen, die haben sich drum gekeilt. ;)

Das war ein toller Tag mit lieben Freunden, coolen Hunden und meinem Highlight. *yay*



Battagam
So fotografieren wir Battagam
Lisbeth kann überall die Nase reinstecken.
Ganz weit.

Gelb leckt Ziegen an

Carmen, anfangs guckte sie skeptisch ;)
Der war niedlich :)

Amok guckt Störche

Laufente! Wie niedlich kann man gucken??

Ein Zwerghahn
Eine Angoragans

Meine neue Cam und das teure Objektiv:
Mega-Effekte

Lisbeth

Amok hat gemacht, dass der Puter putert!

*gollergoller*

Cher
Seidenhühnchen :-) Allerliebst!

Marie und ein Esel

^^

Merle-Perlen

Herbst-Amok

Das Pflegeterriertier

Was da hinten los?

Hm?

Rehlein :)

Die können die Nase weit rausmachen. ^^

Nicht scharf.
Also quasi weichgezeichnet.
Wie eine Ami-Drama-Sitcom gefilmt wird. *gg*
Noch ein Herbstamok

Lisbeth, Mutter meines zukünftigen
Dackels. *gg*

Stöckelschuh-Grinse-Schweini


:)

Mit Zaun, aber trotzdem mit coolem Kondor

Er tigert

Ein Lüttes

Carmen hat Rehfutter ausgegeben. :)
Voooorsichtig!

:)

*ommnommnomm*
Gelb gaaaanz nah am Reh, möchte Futter
und ist völlig chillig. Whoah!

Ein Rehfutter für das coole G. Das C hatte auch welches. ;)

Rache ist Reh. *giggel*

Wer möchte? :)
Ach, hat mich das erfreut!!

Marie

...gönnt auch den schüchternen Rehen was. :)
Lisbeth will auch was essen!!
Marie mit ihrem Traumehepaar. ^^

Cebi vor der Rehherde. Weil ich ihn los-
lassen kann :)

Waschbär

Amok! DA ist der Waschbär!

Nasenbärle

Ein Wolf

Alles wartet, während ich Wölfe knipse

Marie ist der Profi.
Carmen und ich haben wo-ist-der-Tannenzapfen-hingeflogen-Blick

Ich so: Bleib.
Carmen so: Da kommen Leute.
Marie so: *pos*

Kurztrip nach Kanada. Elche knipsen

Sieht bisschen wildlife-mäßig aus, oder?

Skeggi

Elchi

Ein Bär. Ich mag Bärenohren!
Der hier ist besonders niedlich :)

Cebi tut ES! ES-extrem!
Weswegen? Weil er Bären riecht.
So riechen Doggen Bären.
Wittern nennt man ES!

Wolfspipi

Lachwolf

Amok sieht...

...Stachelschweine

Ich habe noch nie so ein cooles Eulenbild hinbekommen.

Die Cam-Objektiv-Kombi wird mich lange
sehr sehr glücklich machen!! :-D

Bisschen Stau auf dem Heinweg.
Marie und ich spielten mit unseren Autos
gegenseitig überholen. ^^

Kommentare:

  1. Das find ich echt hammermäßig, wie das Gelb mit dem Reh... also die haben bestimmt Brüderschaft beschlossen. Und das von DIESEM Hund. Bei nem Hund muss sie Mauli anziehen und mit nem Reh teilt sie das Futter. Das glaubt einem keiner. Gut dass du davon jetzt Bilder hast. *daumenhoch*

    AntwortenLöschen
  2. voll toll, arschcoole Fotos und mega Kommentare zum abgrinsen ... DANKE :-D

    AntwortenLöschen
  3. Mal abgesehen von den schönen und zum Teil ziemlich beeindruckenden Bildern - wie dumm-dreist muss man als Reh eigentlich sein, um so dämlich zu agieren? Oder ist das wohl Gottvertrauen?
    Von den Hunden bin ich echt beeindruckt, frage mich aber gerade: Wenn man das Gelb mit dem Hübschen vom Pipi-Bild gekreuzt hätte - was käme DA wohl raus? ;-)
    Das Bild mit dem Reh, das an Cebis Pöppes schnuppert ist Spitzenklasse! *ggg*
    Ich find's toll, dass man in diesen Wildpark mit all den Hunden rein und sogar so nah an die Rehe dran darf, die entstandenen bilder sind total arschcool! :-D

    AntwortenLöschen