Sonntag, 27. Januar 2013

Heimtiermesse Hannover.

Gelb, Momo und Cebi
Da war ich heute, mit Cebi und Gelb im Schlepptau. Das Wetter taugte zu nichts, ich hatte eine Freikarte, also dachte ich, werden die Hunde eben da müde. ;)
Zum ersten Mal war die Messe mit einer Farce von einer Hundeausstellung gekoppelt. Ich fand es faszinierend, das Motto den Verbandes war "Hier zählt das Tier, nicht das Papier!" und Tina's Freundin stellte dort einen ihrer Retriever aus. Ich hätte mich da sonst überhaupt nicht aufgehalten!! Deswegen kam ich aber in den Genuss, einen Dobermann ausgestellt zu sehen, an einem breiten roten Halsband, mit einem Kurzführer mit einer Zugfederentlastung dran. Ich sah auch, dass dieser Verband keinen Wert auf gutes Ausstellen legt. Leute bunt angezogen, Alltagshundeleine am Hund, springende, sitzende, wälzende Hunde.

Dieser Dobi war allerdings mein made-my-day! Zuerstmal fratzte der meine am Rand liegenden Hunde an, die lagen wohlgemerkt mit ihren Ärschen zu ihm. Dobi wurde ausgestellt an einer Art Erziehungsgeschirr und zwei Halsbändern, als Highlight noch mit einem Walkie am Fuß. 




Cebi und Gelb waren ein wenig genervt von den Menschenmassen, tatsächlich war mehr los, als in den letzten beiden Jahren. Cebi ist es egal, wenn er im Vorbeigehen irgendwo angegrabscht wird und wirklich JEDER grabscht ihn an. ;) Sehr cool war eine Frau, die ihr kleines laufendes Kind an uns vorbeimanövrierte. Kind wollte Hund anfassen. Mama sagte "Nee, der wird jetzt nicht angefasst" und richtet den Blick wieder nach vorn... das Kind, das an ihrer Hand hing machte aber eins auf Rückwärtsgang und tatschte gegen Cebi's Nase. "Ha! Doch angefasst!" sagte sein Blick. ;)

Weil ich überheblich bin, habe ich beim Aquarienfotografieren meine Hunde und meine JBL-Tüte mitten auf dem Teppich geparkt und bin knipsen gegangen. Gelb musste ich zwischendrin zweimal korrigieren, aber dann blieb sie auch liegen, wenn jemand sie anquatschte. Beide wurden letztendlich sogar angegrabbelt, aber sie lagen da und ich umrundete die Aquarienausstellungen und machte meine Fotos. Fand ich ja ganz gut. ^^

Gekauft hab ich nix. Messepreise sind eine Lüge und 10€ für eine 50cent-Stück-große Aluminium-Hundemarke mit Gravur zu verlangen ließ mich die Standbetreiberin auslachen. ^^ Ich werde dann eben doch mal eBay bemühen.

Nun aber zu den Fotos, die ich mit meiner Festbrennweite gemacht hab. Hab ja bereits mal erwähnt, wir sind noch nicht so gut befreundet, aber für diese beschissenen Lichtverhältnisse ist es absolut akzeptabel.
Angucken:
Irischer Wolfshund!

Junge gestromte Dogge, sehr niedlich!

Ich mag die Chinese Crested ja!
Das erzählte ich nebenbei Tina und kaum sagte ich, dass
die cool sind, bratzte dieser los. :-/

Schäfi.

Goldie, oder sowas in der Art

Momo, der Flachterrier.

Messe-Chill-Hunde

Ein Monk. ^^
Tina's Freundin
Zähne gucken

Der Fremd-Monk...

muss Zähneguckenlassen

War das jetzt ein Saupacker oder schon
ein Mastiff? *grübel*
Junger Wolfshund
Gelb will auch ein Meerschweinchenfreund sein

Aus der Nanoausstellung


Mein Favorit!

Puristisch



Da mussten sie liegen.

Und dann da.


Später im Feld

Alle durften herumsausen

Wir haben eine Kiesgrube angeguckt.


Da gab's ein Oben und ein Unten

Cebi war auf dem Oben


Nina auch

Und Norb

Norb fand: Kacke!
Aaah, hier geht's runter.

Kurz drauf fand Gelb einen Hasen. Wusch und zurück.
*hmpf*

Kommentare:

  1. Boah ne, wer zum Henker hat diese Austellung bitteschön aufgezogen? So wie dieses Nervenbündel von Dobermann verschnürt is, hätte man den in jedem vernüftigen Ring hochkant rausgekickt >.> Trotzdem saucoole Impressionen, ein paar der Nanos sind echt tolle, kleine Minibiotope. Über den miesepetrigen Chin (oder wie mein Kumpel meint: Neurodermitis in Hundeform) musst ich lachen - Klischee erfüllt ^^

    AntwortenLöschen
  2. Sich über die Ausstellung und den Verein auslassen ist sehr einfach,aber hat sich einmal jemand bemüht den Richter zu fragen was er denn zu dem Dobermann gesagt hat??Wahrscheinlich niemand,wie immer!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich lasse mich nicht aus, ich tu lediglich meine Meinung kund. Damit sollte jeder, egal-wie-geartete Verein umgehen können.
      Ob jemand den Richter auf den Dobermann angesprochen hat, weiß ich nicht, habe die umstehenden Leute nicht gefragt. ;)

      Löschen
  3. Es gibt halt wirklich noch Verbände wo das Tier zählt und man sich nicht über rote Halsbänder aufregt . Dann stelle man sich mal vor, da gabs Leute die mit bunten Kleidern rum gelaufen sind. Unfassbar!
    Also einen noch unqualifizierteren Schwachsinn hab ich selten gelesen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...aber Du hast unqualifizierten Schwachsinn gelesen. ;) Das freut mich!
      Das ist eben meine Meinung, tut doch niemandem weh.

      Löschen