Sonntag, 3. Februar 2013

...zumindest war es trocken!

Heute morgen haben wir uns (aber erst nach einer Feldrunde!) an der Domäne Marienburg mit Marie, ihren Hunden und ihrem Teilzeit-Isländer Spoi getroffen, bevor sie wieder zurück nach Kiel muss.
Ich hab Spoi gestriegelt und dann sind wir rüber an die Innerste. Spoi ist supermega-hundeerprobt und das chilligste Pferd, das ich bislang kenne!
Mein Plan war, dass Gelb lernt, am Pferdeführstrick zu ziehen und mir so quasi das Pferd zu bringen. Sie hebt auf und bringt, also wo soll denn da das Problem sein?? Also... ähm... tja, dann erklär' ich das mal *lach*
Gelb war erst im Zergelmodus und zog fröhlich und begeistert seitlich. Das ist blöd, da sollte und wollte Spoi nicht hin. Plötzlich hielt sie den Strick so verdächtig schielend im Maul und bei genauerem Hinsehen fiel mir auf, dass sie ganz subtil mit den Backenzähnen kaut. Die wollte das durchkauen, wie den dicken Zergel letztens im Video mit Nina und Cebi. Das Luder.
Da das Marie's Lieblingsstrick ist, hab ich lieber Gelb's Leine genommen. Neben mir, hat sie Spoi ein paar Meter geführt und dann durfte ich doch einen neuen Knoten in ihre Leine machen um die zu retten. Das Luder.
Stelle also fest, sie muss erstmal fest drin haben, aufheben, bringen, auch mit Widerstand dran. Dafür habe ich schon andere Übungen überlegt, denn mangels Pferdchen kann ich das am lebenden Objekt nicht üben. ;)

Wir haben die Zeit dann anders genutzt und Quatschfotos gemacht, während wir spazieren gingen. ;) Gelb hat sich gut benommen, trotzdem sie mächtig Stress hatte. :)

Später durfte sie noch mit in den Stall und Spoi zurückstellen. Da musste sie kurz warten, weil ich auf's Klo wollte, hab sie provisorisch befestigt. Sie hätte direkt einschlafen können... nachdem sie noch ein paar Pferdchen angeguckt hat, sind wir Heim.

Die nächste Aufregung... Kaninchen misten. Scheune, aufregend! Mist, aufregend! Volle Schubkarre umgeworfen, riesen aufregend...! Kaninchen, aufregend!

Glücklich und zufrieden verzogen wir uns auf's Sofa, als ein leichter Nieselregen einsetzte. Gutes Timing, cooler Sonntag!

Liebe Hundehalter! Hunde können Möhrenwürfel
übrigens NICHT verdauen! ;-)
Das ist aber Fremdkacke *betonenmuss*

Der Einohrnorb

Nicht scharf, weil zu spontan, aber Superkalli im Anflug!!

Es war windig und Kalli hat noch
Frühstück im Gesicht.

Lecker!! Misthaufen!!

Oppa und Omma

Toben auf'm Schlammacker

Gelb neben Spoi.
Man sieht ihr anfängliches Unbehagen,
sie zieht den Hals ein.

Jetzt hat sie sich gefangen und schaut vernünftig. Pferd
frisst nicht Hund, Hund frisst nicht Pferd. Ta-dah!




:-)

Hmmh? *skeptischguck*

Ach, das Pferdchen...

Waaah!
Da hat sie sich danach dann doch lieber flott
verpieselt. ;)

Crew-Quatschbild!

Hundequatschbild. :)

Marie freut sich über die vierfache
Artigkeit!

Tag! Ich bin Spoi!

Hatte ich schon den Wind erwähnt?


Pjatla ist so'n Cowboy-Hund...
Variante 1

Pjatla ist so'n Cowboy-Hund...
Variante 2

Das... ähm... also das sind wir.
Snowboardhosen halten nicht auf Pferden,
Gelb hält auch nicht auf Pferden ;) ich werde
morgen früh von fünf Minuten dasitzen
Muskelkater haben und Spoi mag Gras. ;)


Für Gelb war es super-schwierig, mit auf Spoi zu sitzen. Sie durfte bald wieder runter und musste ruhig bleiben. Ihr ruhigstes Ruhig sah da so aus:













Gelb in der Stallgasse.

Kommentare:

  1. Die Bilder sind ja der Wahnsinn. Mit der Nummer könnt ihr doch im Zirkus auftreten. Großes Kompliment.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  2. Am besten gefällt mir das "Gelb in der Stallgasse"-Bild - wow , was für eine Stimmung .

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das mag ich auch riesig-gerne! Ein Schnappschuss mit dem mir noch nicht grünen neuen Objektiv. Es war wirklich duster da drin! :-)))

      Löschen