Mittwoch, 20. Februar 2013

15 km Schneestapfen

Ich bin heute mal spontan in den Harz gefahren, an den Grane-Stausee. Direkt an den Harzwasserwerken kann man parken, quält sich einen schneebedeckten Holperweg bergauf und steht auf dem Granestaudamm.
Sah supercool aus, gerade über den See geguckt konnte ich direkt Wetter sehen!


Den Staudamm und die ersten Wegabschnitte konnte man gut laufen, ich fand ein Schild, dass auf Anleinpflicht für Hunde hinwies. Während der Brut- und Setzzeit. ^^ Cool, da konnten die Hunde doch ein bisschen herumdüsen, im dicken Schnee!
Wir haben zwei Füchse den Weg kreuzen sehen, Nina und Cebi haben ein paar Mal behauptet, dass anderes Viehzeug unterwegs war, aber gesehen haben wir nix. Gelb blieb trotzdem an der Leine, sicher ist sicher für die Stöberratte!! Ein Förster mit einem Auto voller Dackel, Bracken und Jagdterrier hielt an und freute sich über die Hunde. Seine Hunde schrien im Auto herum, Gelb schrie leider draußen herum, sonst hätten wir uns sicher noch ein wenig länger unterhalten... :)
Eigentlich war's eine tolle Strecke, schöner Wald, gute Wege! Die letzten ca 4 km waren allerdings unbefestigt und da waren keine Autospuren in denen man gut gehen konnte... Kondition ist auch das letzte was ich gerade habe und ab da war ich tatsächlich angepisst. ;)
Zu Hause hab ich die Hunde befüllt und mich in die Badewanne gehauen und da passierte etwas, was noch nie passiert ist. Ich bin in der Badewanne eingeschlafen und verschrumpelt.
Memo an mich: Konditionstraining. Für MICH!!

Auf geht's!
Da war ich noch motiviert und dachte: Klacks!!

Leinen los!
Schneebällchensammlung

Ich hatte hier schon keine Lust, den km
Umweg zu laufen um zu gucken, was
Hundeplatz, Schutzhütte ist... nächstesmal.

Hundestapel ohne Treppe

Stauseeblick

Die Harlekindogge in ihrer passenden Umgebung
Da kam ein Fitzel Sonne, die Augen glänzen!
Nina fragt sich, wo wohl das Auto ist...

Dunkle Hunde in dunkler Hütte inmitten
von Schnee ist sauschwer zu fotografieren

Guckt mal, wie KITSCHIG!!!

Päuschen

Tarn-Cebi und Norb

Gelb, übrigens mit selber gemachter Leine

Der Seniorenklub. Kalli blendet's.

^^

Niedliche Nina

Bald sind wir rum... es wird wieder grau... Cam in Rucksack
und eeendlich mal ankommen... ;)

Kommentare:

  1. Aber Wahnsinnsfotos sind bei rumgekommen. Und was die Kondition angeht: Reich mir die Pfote, Kojote.

    AntwortenLöschen
  2. Also wenn der Senioren-Club die 15 Km schafft, dann musst Du bestimmt Kondition aufbauen. Und Muskeln. So wie Gelb, bitte. ;-)
    Schneebällchensammlung, Stauseeblick und Hundestapel gefallen mir besonders gut, und auch das letzte Bild mit Norb und dem See.

    AntwortenLöschen