Samstag, 25. Dezember 2010

Cebi und Gelb im ewigen Eis.

Wir waren heute mal eben in Sibirien. Cebi und Gelb waren ein bisschen lustig, Nina hat den mitgenommenen Ball zerpflückt und Kalli wollte zurück nach Hause laufen. (Deswegen mein Plärren nach ihm...)
Insgesamt haben wir's 'ne Stunde ausgehalten, die Hunde waren nicht wirklich in der Lage sich warm zu laufen und der harsche Schnee tat ihnen an den Füßen weh.

video

1 Kommentar:

  1. Das Video ist toll, finde ich. Weil es so überbelichtet ist durch den Schnee, sieht es aus, als würden die Hunde im Nichts laufen.

    AntwortenLöschen