Mittwoch, 22. September 2010

Cebulon @ Home!

Willkommen, kleines CebiBaby!

Hela hat Klein-Cebulon heute nachmittag zu mir gebracht, seine Schwester Cissmeralda und die große Schwester Xari haben ihn begleitet.
Nina, Kalli und Norb fand er erstmal gruselig, saß auf meinem Schoß und traute sich nix. Eiiigentlich wär er nach einiger Zeit schon gern albern geworden, aber ihm fiel immer wieder ein, dass er die Hunde gar nicht kennt. ;-)
Weil er heute ein Abenteuer-Baby ist, hat er zusammen mit Ciss' unsere Kaninchen kennengelernt und sich drüber gefreut! Sind immerhin keine Hunde und hinter Draht! Und wo wir schonmal beim Kennenlernen sind... den Woody-Kater trafen sie dann noch in meinem Flur. Hunde waren etwas verunsichert und Woody war mindestens 3 Stockwerke groß. Fand er jedenfalls... so wurde niemand gehauen und niemand gefressen.

Nach mindestens 65 Mal runterschubsen hatte dann auch ein Cebulon verstanden, dass die Nudeln auf dem Wohnzimmertisch nicht für ihn sind und sich der Spielzeugtüte von Nina zugewand. Mit Ciss' Unterstützung räumten sie alles leer und fetzten mit der Knistertüte durch die Gegend (wozu eigentlich teures Spielzeug kaufen?! Ich sag nur: Gurtbänder und Knistertüten!)

Nachdem Hela gefahren war, saßen Cebi und ich noch ein Stündchen draußen. Ich auf dem Gartenstuhl, Ceb in seine Babydecke gewickelt auf meinem Schoß, ich habe ihm ein bisschen was erzählt und er hat erst noch alles beobachtet und dann geschlafen. Das spätere Pipimachen wollt er nicht und ist kurz drauf beim Futter vorbereiten in der Küche piepsend eingeschlafen.



Das Futter war dem werten Herrn dann allerdings auch nicht nach der Schnauze, er nuschelte ein bisschen und piepste dann weiter herum. Ich hab ihn wieder in seine Babydecke gewickelt und nach nichtmal einer Minute stillsitzen und Ohrenkneten neben mir ist er jetzt seelig am Schlafen. Nur noch ab und zu ein Grunzen und das Pfötchenzucken im Traum.
Schlaf gut nach dem ersten aufregendsten Tag in deinem jungen Leben!

Kommentare:

  1. Guck doch mal wie er da liegt...ach war süüüüüüüüüüüüß!

    Jessi ich wünsch dir ganz, ganz viele tolle Klopsi-Jahre!

    AntwortenLöschen
  2. ach is der knuffig =)

    Ich freu mich so für dich :)

    AntwortenLöschen
  3. Hi Jessi,
    herzlichen Glückwunsch und alles, alles Gute mit dem süßen Knutsch-Monster!!!!
    Hoffendlich können wir ihn bald mal kennenlernen!
    Liebe Grüße und eine schöne Zeit!
    Ingrid mit Aaron und Lilli

    AntwortenLöschen