Sonntag, 1. Juni 2014

Offizieller Tag des Hundes

Hajak war auch Zuschauer
 Spontan bin ich heute morgen mit den Hunden nach Gifhorn gefahren (Anmerkung: Was eine nervige Strecke!) um den Tag des Hundes zu feiern. Die Ortsgruppe Gifhorn des Vereins für deutsche Schäferhunde war das konkrete Ziel.
Einige Freunde waren auch da, das war lustig. Es gab einige Mitmach-Aktionen mit Gelb und Bio habe ich den Agility-Funparcour abgelaufen, durch Slalom (konnten beide mit'm Keks!), über einen Steg (Gelb fiel vor Eifer kurz runter, dann ging's ;)  ), durch einen Tunnel (konnte Gelb nur halb, Bio dafür umso besser) insgesamt über drei Hürden, durch einen Reifen musste gehüpft werden (das konnten sie auch beide), auf einem Tisch wurde gesessen und dann ab ins Ziel.
Blumentöpfe haben wir nicht gewonnen, aber Spaß hatten wir.
Mit Gelb stand ich eine Weile am Zaun und hab zugeschaut, sie hat dagelegen und hat nicht rumgesungen. Gefällt mir. :D
Später gab es ein Sprintrennen, das können Bio und Cebi, fand ich und meldete beide. Cebi war cool, irgendwas um die 6 Sekunden schnell... er wurde am Start festgehalten, ich lief zum Ziel und rief ihn ran. So erlangte der Cebi Platz zwei in seiner Gewichtsklasse. Schon nicht schlecht, bei nur zwei Startern in der 50+-Kategorie. :P Bert war eine halbe Sekunde schneller und bekam eine Medaille.
Man bemerke, jeder Hund brauchte so 5 bis 6 Sekunden. Und dann kam Bio. Bisschen mehr als 22 Sekunden. Ja, 22. Da lagen Hasenköttel, die hat sie 16 Sekunden lang gefressen... peinlicher Hund, der!! *tzzz*

Es wurden verschiedene Varianten des Zughundesports vorgestellt, Weightpulling, Bollerwagenziehen, Bikejöring. Sehr interessant, hab ich doch Gelb gerade ein neues Sacco-Zuggeschirr bestellt und ein neues Gestänge für den Bollerwagen ist in Arbeit.
Später durfte Gelb einmal Weightpulling testen, im korrekten Geschirr, mit schweren Ketten hinten angehängt. Kann sie, fand sie recht cool. Mir gefiel das auch, mal sehen, was wir draus machen können.

Sven zeigte ein wenig Unterordnung, alles wurde erklärt und am Ende gab es noch eine kurze Vorführung im Schutzdienst.
Nebenbei wurde gegrillt, ich hab 5 Lose gekauft und 5 Tombolapreise gewonnen... darunter ein paar Trainingsgutscheine für die OG Gifhorn. Tja, das haben die jetzt davon... ;)

Der einzige, der Ärger bekam, einmal kurz aber heftig, war Cebi. Bulldog Rammstein wollte das Weightpullingzeug aufräumen und ging am Zaun lang. Er guckte. Cebi stratzte los, bratzte den an und ich glaube er überlegte auch kurz, über den Zaun zu hüpfen. Der bekam'ne mächtige Ansage von mir!! Dann war die Sache aber auch gegessen. Gut so.
Wir diskutierten dann noch kurz über eine sehr gefragte Facebook-Gruppe, in der alle Hundeprobleme mit lalala und Keksen und rosa Wolken gelöst werden und ich stellte fest: Coole Leute anwesend. ;)
Hab mich gefreut, dass ich mich heute morgen aufgerafft hab und so weit gefahren bin, war ein guter Tag.
Am Abend hab ich den Besuchsben Heim gebracht, nun müssen Bio und Gelb wieder mit sich allein spielen... bis zum nächsten Mal. ;)
Mel. Die mit dem Auge.

Es borderte mächtig



Lisa hat mit Mo gepinschert.

Ähm?

Shelli, der Sheltie ;)

Schäfi der Schäferhund ;)

Bulli der Bulldog...
(Insider, die Hunde hiessen so nicht. :P Das hier ist Rammstein,
American Bulldog)

Sven bei der Vorführung

Bio guckte zu

Mel sprintrennt

Das ist mehr als unscharf, aber cool ;)

Wargh. Anleinen.

Berti!!

Auch Berti!

Haarige Hunde sind nicht so meins, aber wenn sie rennen,
sehen sie cool aus

Das ist Einstein

Schäfis rennen auch

Und schön in die Cam lächeln!
Bollerwagenziehen!

SO können nur solche Hunde gucken )

Bikejöring, am Hunderoller.

Der Hund hat hübsche Füße

Und ein hübsches Gesicht

Schutzdienst

Bio mit einem unserer Gewinne

Ich mag Gutscheine

Sven hat ein paar coole Bilder von uns gemacht, Danke dafür. :D










Kommentare:

  1. Das Hunderennen erinnert mich an BamBam. Der hat zwar keine Hasenköttel gefressen, aber unterwegs die Leute begrüßt. "Jaaaa, Frauchen, mach mal keinen Stress, ich komm ja gleich!" Dabeisein ist halt alles. *lach*

    AntwortenLöschen
  2. Deine Rennfotos sind ja genial – wie happy die Hunde aussehen!

    Oh, und... [Klugscheißermodus an] Bikejöring am Hunderoller heißt Dogscootern und ist 'ne eigene Sportart. ;) [Klugscheißermodus aus]

    AntwortenLöschen
  3. Deine Sprüche immer... :-))))))))))

    Wir können uns natürlich voll für's Pinschern begeistern... *lach*

    LG Andrea und Linda

    AntwortenLöschen