Samstag, 24. August 2013

Ein Wochenende in Berlin! Part I

Gestern nach Feierabend sind Cebi,Gelb, der gehandicappte Norb und ich nach Berlin gefahren.
Das arme Norb (oder das selbst-schuld-Norb? Man weiß es nicht...) hatte sich am vergangenen Dienstag-Mittag vermutlich mit Cebi in meiner Abwesenheit angelegt. Das Ergebnis war ein Loch an der Schulter und ein montröses Loch vorn am Hals... das wurde genäht, ein kaputter Muskel wurde entfernt und zur Sicherheit wurde das Ganze dann noch mit einer Drainage versehen. Weil die recht pflegeintensiv ist, kam Norb trotz Handicap mit nach B. Ob er nun versorgt im Auto schläft oder daheim ist nun echt egal.
Er hatte eine eigene Box im Auto, war morgens und abends mit auf den Pipirunden und hatte ansonsten außer Pipipausen die ganze Zeit Ruhe. Und Kauknochen.
Abends, kurz vor 21:00 kamen wir am auserwählten Campingplatz am Krossinsee an, schlugen flugs unser zelt auf und drehten eine Pipirunde vorm Gelände... im Dunkeln und an der Leine. Gelb zog einmal seitlich, vermutlich hatte sie was spannendes gerochen. Ich zog sie weiter, wir waren auf dem Rückweg, aber irgendwas stimmte da nicht. TaschenlampenApp an und gucken: Gelb hat einen Igel mitgenommen und fand sich gut. Sie wollte ihn mir geben, aber ich wollt lieber, dass sie ihn einfach wegtut. ;) Schöner Einstand *kicher*

Im Zelt schläft es sich gut, obwohl nebenan irgendwo ein Punkrock-Konzert war, so bis nachts um 2... superwach *ähem* liefen wir am nächsten Morgen cool durch den Wald direkt am See. Vorbei an der Bootsvermietung. Auf dem See auch dauernd Boote. Kleine, Große, Schnelle, Laute... menno, ich will auch.
Zurück zum Bootsverleih, ob die mir ein Boot leihen, mit den beiden Hunden? Jap, das geht. Saugeil!
Hab kurz testen dürfen, ob die Dogge auch wirklich einsteigt, sogar das klappte. :) Nochmal zum Auto, Norb lüften, Aua kontrollieren, Ausrüstung holen. Auf geht's. Nach einer kurzen Einweisung tuckerte ich mit dem Motorboot los, samt Karte und einer empfohlenen Rundtour, hoah, voll cool. :)
Es gibt Geschwindigkeitsbegrenzungen auf Seen und dem Kanal und ich war doch bisschen verunsichert, so ohne Tacho und immer wieder tauchte irgendwo die Wasserpolizei auf... *grusel*
Viele andere Leute haben von den Booten aus gewunken und sich über die chillenden Hunde gefreut.
Einmal fuhr ein bisschen prolliges Boot direkt neben mich und rief mir, ans Ufer zeigend zu, ob ich denn wüsste, wo da die Frau Merkel wohnen würde?? Öhm. Nee, das hier is'n Leihboot, steht auch drauf ;) und ich bin aus Hildesheim und nicht ortskundig. Die Leute waren aus Hannover, freuten sich und fuhren weiter. :)

Nachmittags habe ich mir noch was Cooles zum Essen kaufen wollen und stellte fest: Gaskocher vergessen. Kacke. McDonald! *nöööt* zu weit weg, keine Lust hinzufahren. Ich nahm mit'm Lidl in Köpenick vorlieb, machte mir'n Salat mit einer total unterschätzten süß-sauer-scharfen-Soße *keuch* und Mozze drin, dazu Ciabatta und Melone. Hab'n Zuckerrübensirup gekauft und Schokowaffeln. Tag gerettet. :)




Gelb konnte morgens durch die Zelttür Eichhörnchen sehen
Im Wald am See

Der einzige Fisch, den ich sah.

Hund im Baum am Morgen vertreibt für
immer Kummer und Sorgen

Wir waren ganz allein

Das Boot und wir auf dem Oder-Spree-Kanal und an der
Hüpf-Brücke. Siehe unten ;)

Nicht auf die Polster?

Nope, Cebi hat's verstanden

Wrrrrrrrrmmmmmmmm


Gegenverkehr, immer rechts halten. :)

Luxusköter hat sich doch auf die Polster geschummelt

Ein See war voll mit Segelbooten. Krass, wie die sich an
so Wendepunkten schräg gelegt haben. Wollt ich knipsen,
aber mein Boot blieb nicht da, wo ichs haben wollte ;)

Der war krass. Der war eine ganze Zeit lang vor mir und war
echt sauschnell. RESPEKT!!
*chill*

Überall coole Boote

Reiher auf Frachtschiff. Das lag da so, bin ich
hingefahren ;)

Seeeegeeeelboote. :)

Superkitschiher Bootssteg.

Gelb, bist Du müde?

Cebi kann noch

Hafen von aussen

:)

Wieso hast'n Du jetzt Schokolade und wir nicht?
Das wurde fast eine Meuterei

ICH WILL ES!!! Spendet für mich! JETZT!!

Zurück im Hauptquartier

Und dann in Köpenick
Später waren wir nochmal an der Hüpfbrücke
Ein ganzer See voller Seerosen. Stark, wenn die alle blühen!!

Hüpfbrücke, deswegen! Die hüpfen in die Lücken zwischen
den ganzen Booten. Sie erklärten mir aber, die dürfen das gar
nicht. Hab versprochen, nix zu sagen. ;)

Die waren echt platt

Ham'ne Ruine gefunden



Brückenhunde

Danach war das G weg...

Als es wiederkam, behauptete es, weder Kacke gefressen...

...noch sich drin gewälzt zu haben!! LÜGE!!
Nachdem es im Hauptquartier mit Glasreiniger (das Kanal-
wasser nutze nix, Sand auch nicht und Campingplatzdusche
war tabu) und BabyPoTüchern gereinigt wurde, hat es einen
Knochen bekommen.

Abendstimmung...

...am Krossinsee

Kommentare:

  1. Mannomann, was ein Tag. :O
    Das Chillbild von Gelb - *gröhl*
    Die Geschichte von Norb ist ja voll gruselig. *schreckkrieg* Gute Besserung für das Ohrenmonster.

    AntwortenLöschen
  2. huhu Ihrs,
    wow - sau cooler Tag am und auf dem Wasser..... :D naja, die Wälzeinlage mal ausgenommen......;)
    tolle Bilder!
    liebe Grüße von uns.....

    AntwortenLöschen