Mittwoch, 21. Oktober 2015

In Rhein rein

...oder zumindest ran an Rhein :D
Heute haben wir uns, eigentlich abschließend von der Urlaubsrundreise, mit Bianca, dem Monk, Marjolein und Hugo und Joop bei Krefeld am Rhein getroffen.
Endlos Zeit hatten alle nicht, so liefen wir eine Runde durch Felder, an das Rheinufer und wieder zurück zum Parkplatz.
Am Rhein selbst war es mega, breiter Kieselstrand, kilometerlang und am gegenüberliegenden Ufer Industriegebiet mit Schiffsanleger und so. Sowas mag ich ja!
Deswegen darf ich heute bei Bianca schlafen und morgen früh fahren wir da nochmal hin, mit ganz viel Zeit und danach... fahre ich die total erledigten Urlaubshunde nach Hause. :)



Industriekulisse

Etwas abseits hab ich die Hunde lose gemacht

Da haben sie Dinge gemacht

Ggü

Huch. Versackt!

Bio ärgert Gelb

Rheinhunde

Rheinkrähe

Guckt, was Hugo macht

Bio wurde beim Pullern gestört.
In der Nähe stand eine Schreckschussanlage, um Vögel
abzuwehren. Jedesmal krempelte Bio die Ärmel hoch und
wollte wissen, welcher Arsch da rumschießt.

Bisschen abhängen

Zweiglein gefunden

Lustig :D

Hugo hat'n Blumentopf gewonnen

Millionen Muscheln

Ey jo!

Hugoflasche und Hugo

Am Rhein so

Kormorhein. Äh... Kormoran

Hunderundenhunde

Bio durfte dann nochmal extra mit dem Joop toben

Der war lustig

Macht mal Gesichter

:-D

Wuuuuusch

Bio möchte nicht geschubst werden

Die schubst lieber ;)

Pause

:)

Joop hat die Haare schön

Der Monk trägt die scheinbar jeden Tag

Sehr edel

Sehr niedlich. Aber auch etwas verstörend,
mit dem Bart *gg*

Bio durfte auch mit dem Monk noch lose sein

:)

Und Gas!

Da liefen sie

Hui

Schick isser

Hoch und runter, am Deich


*wrooooom*

Kommentare:

  1. Ein Rauhaardackel mit einem Stachelhalsband... ich glaub, das ist das Traurigste, was ich heute gesehen habe.

    AntwortenLöschen
  2. Ist genau meine Meinung. Ein Dackel mit einem Stachelhalsband?! Armes Tierchen und noch ärmeres Frauchen. Schade, dass sie noch nicht einmal einen Dackel halten kann.

    AntwortenLöschen