Dienstag, 21. August 2012

Drinnen ist es sooo warm...

...und ich kann berichten, es ist unmöglich mit den Hunden im eigenen Garten zu schlafen. Also möglich ist es schon, aber an wem hapert's? Genau, an Gelb.
Während alle anderen, sogar der BesuchsElon, nur auf meinem "Bett" oder davor auf dem coolen Teppich liegen, liegt die nämlich mit langem Hals da. Ok, nichtmal das wäre jetzt das Problem, wenn nicht etwa alle 20 Minuten ein Igel über unseren Hof latschen würde...
Vor denen, meint Gelb, muss sie uns unbedingt lautstark und ungemein heroisch verteidigen. Die Igel juckt das aber nicht, die rollen sich einfach kackendreist (<-Gelb's Meinung!) ein und bleiben da liegen.
Das geht gar nicht und so schleppt sie sie trotzdem motzend über den Hof.
Und irgendwie schläft es sich dabei echt schlecht.




Kommentare:

  1. Und mit so was willst du campen? Na denn Gute Nacht! *gg*

    AntwortenLöschen
  2. Kannst du nicht ner alten Frau einen Liebesdienst erweisen und diesen kotzverdammtplötzinnigen Code für registrierte Angucker deaktivieren? *gaaanzliebguck*

    AntwortenLöschen
  3. Wie schafft Gelb es denn, Igel über den Hof zu schleppen? Und dann auch noch dabei zu motzen? Das tut doch weh, oder??

    AntwortenLöschen