Dienstag, 14. Januar 2014

Der Tag der Produktivität

Heute hab ich gaaanz vorbildlich die ganze Wohnung aufgeräumt, das war seit Tagen schon fällig. Solange hat Bio in ihrem Kennel gesungen und die Großen haben im Garten herumgeeiert.
Danach gab's im Feld für Cebi und Gelb je eine Fährte und für Klein-Bio ein bisschen Namen-Üben und Stöckchen-Tragen ;)
Bei Cebi muss ich wieder ein bisschen zurückschrauben, er hatte eine recht lange Fährte mit'm Winkel. Er war recht ungenau und nahm zweimal den Kopf hoch und tat fast "ES". Da gibts die nächsten Male nur eine kurze, gerade Fährte.
Als ich mit Gelb loswollte, kam gerade ein bällchenspielender Terrier mit Borderfreundin und Frauchen vorbei, beides nicht so sehr Gelb Lieblingsdorfhunde. Gelb aber lag da und starrte ihren Fährtenstart an, fing an zu suchen, dem Terrier wurde nachgerufen, weil der fast zu uns wollte und überhaupt lärmte das Frauchen ziemlich herum. Aber Gelb suchte, total fokussiert. Find ich ja spannend, wie die schlechte Ablenkung ausblenden kann. Sie ist so klasse. :)
Kalli und Bio waren nachmittags noch beim Tierarzt, Bio hat laut Labor tatsächlich Giardien und bekommt weiterhin Panacur. Gibt schlimmeres, fand Kalli auch, der eine Tollwutimpfung bekam und die ganze Zeit auf der Waage stand, damit er unbedingt gewogen wird. 25,6 Kilo. Guter Kalli.
Im Garten gab's noch ein bisschen Hundespaß und dann waren wir alle zufrieden und faul.


Stocki!
Yay, STOCKI!
Lieblingsstocki!
Diese runzlige Stirn. :-D
Buddeln lernen
Es wird frech. Weia.
Alle haben so Sachen gemacht
Hab's gefunden!

Links, das ist Terroristika.
Und wer hochnäsig herumstolziert...
...fällt in Löcher...
...und wenn die Augen schmal werden, ist es pissig. ;)

Kommentare:

  1. Der ernste Gesichtsausdruck beim "Beutetragen" ist zu niedlich!

    AntwortenLöschen
  2. So süße Bilder.... und diese rieeeesen Pfoten - der Knaller. =)

    Wuff, Deco + Pippa

    AntwortenLöschen